Kriminalität, Polizei

Vlotho - (jd) Anwohner der Bretthorststraße hörten gestern (9.11.), um 21.36 Uhr einen lauten Knall.

10.11.2021 - 10:41:20

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Drei Autos beschädigt. Als sie nachsahen, woher das Geräusch kam, bemerkten sie einen stark beschädigten Mini im Straßengraben sowie zwei demolierte, an der Straße geparkte Pkw. Durch die starke Beschädigung an ihrem Fahrzeug, konnte die 37-jährige Fahrerin des Mini das Auto nicht eigenständig öffnen: Die Freiwillige Feuerwehr Vlotho öffnete das Auto mit Spezialwerkzeug. Die Frau fuhr zuvor auf der Bretthorststraße in Richtung Voßgrund. Plötzlich kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in einen am Fahrbahnrand geparkten Skoda. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Mini nach links in den gegenüberliegenden Straßengraben. Der Skoda wurde durch die Kollision in einen davor parkenden Fiat geschoben. Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen bei der 37-Jährigen Alkoholgeruch war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte, dass die Frau vor der Fahrt eine erhebliche Menge Alkohol konsumiert haben muss. Sie wurde mit einem Rettungswagen, aufgrund von Verletzungen die sie bei dem Unfall erlitten hat, in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 17.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d595d

@ presseportal.de