Polizei, Kriminalität

Viersen: Senior wird Opfer eines falschen Wasserwerkers

16.05.2018 - 17:46:29

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Senior wird Opfer eines ...

Viersen - Wie erst heute bekannt wurde, ist am Montag ein 76- jähriger Viersener Opfer eines Trickdiebs geworden. Gegen 14:00 Uhr schellte ein Mann in Bauarbeiterkleidung am Haus des Seniors auf der Eichenstraße. Er gab vor, nach einem Defekt in den Wasserleitungen schauen zu müssen. Der arglose Viersener ließ den Fremden ins Haus. Dieser schickte den Bewohner ins Obergeschoss, während er selber im Erdgeschoss die Leitungen kontrollieren wollte. Stattdessen stahl er die Geldbörse mit Papieren und einige hundert Euro Bargeld und verschwand, noch bevor der Bewohner wieder im Erdgeschoss angekommen war. Der Trickdieb wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, schlank, hat einen dunklen Teint, sprach Deutsch ohne Akzent und trug eine Pudelmütze. Die Kripo fragt: Wer kann Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Hinweise bitte über die Rufnummer 02162/377-0 /wg (647)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!