Polizei

Vierjähriger Junge angefahren - Hilden - 2210163

31.10.2022 - 16:08:16

Vierjähriger Junge angefahren - Hilden - 2210163. Mettmann - Ein vierjähriger Junge ist am Freitag (28. Oktober 2022) bei einem Verkehrsunfall in Hilden schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Junge bei Rot auf die Fahrbahn gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Vierjährigen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Das war geschehen:

Gegen 20 Uhr war ein 24-jähriger Erkrather mit einem VW Golf auf der Hochdahler Straße in Hilden in Fahrtrichtung Berliner Straße unterwegs. Er passierte eigenen Angaben sowie Angaben von Zeugen zufolge den Kreuzungsbereich Biesenstraße bei Grün.

Plötzlich rannte auf Höhe der Ampel ein vierjähriger Junge aus Hilden auf die Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der Erkrather einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern. Der Vierjährige wurde schwer verletzt und kam zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51c31b

@ presseportal.de