Polizei, Kriminalität

Vierjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

18.08.2017 - 18:56:44

Polizeipräsidium Konstanz / Vierjähriger bei Verkehrsunfall ...

Markdorf - Schwer verletzt wurde ein vierjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, auf der Anton-Reichle-Straße. In der Nähe der Bundesstraße war der Junge mit einem Kinderroller von einem abschüssigen Parkplatz auf die Fahrbahn gefahren, wo er von einem 56-jähriger Skoda-Fahrer, der gerade von der B 33 in die Anton-Reichle-Straße abgebogen war, mit der Front erfasst wurde. Das Kind wurde anschließend von Rettungssanitätern medizinisch versorgt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Bewuchses um die Parkplatzfläche, hatte der Autofahrer das Kind vermutlich erst spät wahrnehmen können.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!