Kriminalität, Polizei

Vier Verletzte bei Frontalkollision

22.11.2022 - 16:06:04

Vier Verletzte bei Frontalkollision. Morsbach - Bei einem Unfall in Morsbach-Holpe sind am Dienstag (22. November) drei Insassen eines Linienbusses leicht sowie der Fahrer eines Postzustellwagens schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.45 Uhr auf der Hauptstraße, als sich ein in Richtung Appenhagen fahrender Linienbus und ein Zustellwagen der Post entgegenkamen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der 57-jährige Fahrer des Zustellwagens in Richtung der Fahrbahnmitte. Der Linienbus konnte auf der schmalen Fahrbahn nicht ausweichen, so dass die beiden Fahrzeuge jeweils mit der linken Fahrzeugfront zusammenstießen. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Fahrer des Postwagens zunächst in seinem Auto eingeklemmt war und von der Feuerwehr befreit werden musste. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. In dem Linienbus erlitten der 30-jährige Fahrer, eine 17-Jährige aus Morsbach sowie ein 15-Jähriger aus Waldbröl leichte Verletzungen, wobei lediglich der 15-Jährige im Krankenhaus ambulant behandelt werden musste.

Nach dem Unfall war die Hauptstraße für längere Zeit gesperrt; erst gegen 15.40 Uhr konnte die Polizei die Fahrbahn wieder vollständig für den Verkehr freigeben.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/520bad

@ presseportal.de