Polizei, Kriminalität

++ Verwirrter mit Messer auf Kreuzung ++

16.12.2016 - 18:10:42

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Verwirrter mit Messer ...

Landkreis Osterholz -

Verwirrter mit Messer auf Kreuzung Worpswede. Mehrere Autofahrer teilten am Freitag, gegen 11:30 Uhr, über Notruf mit, dass auf der Bergedorfer Kreuzung (K15/K10) ein Mann mit zerrissener Bekleidung am Oberkörper umherlaufe und dabei ein Messer in der Hand halte. Als die Beamten der Polizeistation Worpswede vor Ort eintrafen, stellte sich der Sachverhalt tatsächlich wie gemeldet dar. Bisherigen Ermittlungen zufolge hat der Mann keine Person konkret angegriffen oder verletzt. Gegenüber den Beamten wirkte der junge Mann orientierungslos. Erst ein mehrmaliges Ansprechen mit vorgehaltener Polizeipistole führte dazu, dass der Mann das Messer fallen ließ und sich auf den Boden legte. Hier wurde er von den Polizisten fixiert und mit zur Wache des Polizeikommissariats Osterholz genommen. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Da er geistig verwirrt schien, erfolgte am Freitagnachmittag eine Einweisung in eine Psychiatrie. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, unter Telefon 04792/1235 Kontakt zur Polizeistation Worpswede aufzunehmen.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 0152/56880604 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!