Polizei, Kriminalität

Verwirrter Mann versucht Autos anzuhalten

27.03.2017 - 15:11:39

Polizeipräsidium Hamm / Verwirrter Mann versucht Autos anzuhalten

Hamm-Heessen - Ein offensichtlich verwirrter 26-jähriger Hammer versuchte am Montag, 27. März, gegen 8.50 Uhr, mehrere Autos auf dem Dasbecker Weg anzuhalten. Als die alarmierten Polizisten den Mann von der Straße holen wollten, griff er die Ordnungshüter an. Er trat und biss um sich. Die Beamten überwältigten den 26-Jährigen und brachten ihn in eine Psychiatrie. Verletzt wurde niemand. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!