Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verursacher und wichtige Zeugin gesucht;

08.10.2019 - 17:16:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

Marburg-Biedenkopf - Verursacher und wichtige Zeugin gesucht

Stadtallendorf: Bereits am Montagvormittag, 23. September kam es vor einem Geschäft in der Niederkleiner Straße zu einer Unfallflucht. Obwohl der Vorfall bereits einige Zeit zurückliegt, erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten eine Frau, die als wichtige Zeugin vernommen werden soll. Es war wahrscheinlich ein Lkw, der um 11 Uhr stadtauswärts fuhr und in Höhe der Hausnummer 44 einen Schaden von 2000 Euro verursachte. Der bis dato unbekannte Fahrer krachte dort gegen eine Werbetafel, die in einer Höhe von etwa 3,75 Meter montiert war. Nach der Kollision drohte das Reklameschild auf die Fahrbahn zu stürzen. Eine Frau, nähere Informationen liegen der Polizei leider nicht vor, informierte eine Angestellte des Marktes über den Unfall und gab dabei den Hinweis auf einen Lkw. Neben dem mutmaßlichen Verursacher sucht die Polizei dringend nach dieser Frau, da sie als Zeugin vernommen werden soll. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Jürgen Schlick

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de