Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchtes Inverkehrbringen von Falschgeld

23.07.2020 - 13:17:22

Polizeiinspektion Northeim / Versuchtes Inverkehrbringen von ...

Northeim - Northeim, Grafenhof, Mittwoch, 22.07.2020, 11.15 Uhr

NORTHEIM (köh) - Am Mittwochmorgen wurde bei einer Prüfung eines Kreditinstitutes ein gefälschter Geldschein als Falsifikat erkannt.

Der 32-jährige Beschuldigte wollte eine höhere Geldsumme in eine kleinere Stückelung wechseln lassen. Das Prüfgerät der Bank erkannt einen 500 Euro- Geldschein als Fälschung. Das Falsifikat wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4659991 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de