Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Wohnungseinbruch

28.07.2020 - 12:07:34

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Versuchter Wohnungseinbruch

Ludwigshafen - Im Zeitraum 25.07., 19:00 Uhr bis 27.07.2020, 14:50 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in eine Wohnung in der Homburger Straße in Ludwigshafen einzubrechen. Der oder die Täter versuchten die Terrassentür und ein Fenster aufzubrechen. Dies gelang jedoch nicht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300.- EUR geschätzt.

Mit einer guten Sicherungstechnik können Einbrüche verhindert werden. Wie Sie Ihr Zuhause vor Einbrechern schützen können, erfahren Sie auf den Internetseiten www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de. Gerne können Sie sich auch persönlich bei der Zentralstelle für Prävention des Polizeipräsidium Rheinnpfalz beraten lassen. Diese erreichen Sie telefonisch unter 0621/963-1151.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Ghislaine Werst Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4663655 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de