Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Trickdiebstahl bei älterer Dame

04.10.2019 - 10:36:42

Polizeidirektion Pirmasens / Versuchter Trickdiebstahl bei ...

Pirmasens - Am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr, klingelten 2 unbekannte Frauen bei einer 86jährigen, in der Lemberger Straße wohnenden Dame. Unter dem Vorwand, eine nicht anwesende Nachbarin besuchen zu wollen und dringend auf die Toilette zu müssen, gelangten die beiden Frauen in die Wohnung. Während eine der Frauen das "Geschenk" für die nicht anwesende Nachbarin, einen kleinen Teppich, vorzeigte, durchsuchte die zweite Frau im Obergeschoß mehrere Schränke und öffnete Schubladen. Nach derzeitigem Stand wurde wohl nichts entwendet. Die Täterinnen werden folgendermaßen beschrieben: Beide 30 - 35 Jahre alt und circa 1,70m groß. Eine hatte kurze, blonde Haare, die möglicherweise zusammengebunden waren, hatte eine normale Figur und war gut gekleidet. Die zweite unbekannte Täterin soll etwas kräftiger als die erste gewesen sein und hatte schwarze, kurze Haare. Sie führte eine große Tasche mit sich. Beide sprachen hochdeutsch. Eine durchgeführte Nahbereichsfahndung verlief negativ. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Trickdiebstahl Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de