Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Tageswohnungseinbruch in Hinzert-Pölert

08.01.2020 - 20:26:19

Polizeidirektion Trier / Versuchter Tageswohnungseinbruch in ...

Hinzert-Pölert - Am Mittwoch, den 08.01.2020, gg. 14.45 Uhr, ging bei der Polizei Hermeskeil eine Meldung über einen Einbruch in ein freihstehendes landwirtschaftliches Wohnhaus am Ortsrand von Hinzert, unmittelbar neben dem Friedhof, ein. Hierbei schlugen 2 männliche maskierte Täter mit einer Axt ein Fenster im rückwärtigen Bereich des Hofes ein. Die Täter wurden durch einen aufmerksamen Zeugen, welcher sich auf einer Beerdigung am Friedhof Hinzert befand, gehört. Dieser suchte den nahegelegenen Hof auf und sprach die Einbrecher resolut an. Diese ergriffen die Flucht, indem sie in ein nahegelegenes Waldstück liefen. Eine sofort eingeleitete Nachbereichsfahndung der Polizei führte letztlich nicht zum Ergreifen der Täter. Ein Täter soll eine grüne Jacke, der andere Mann eine schwarze Jacke getragen haben. Ihre Gesichter waren mit einer schwarzen Maske verdeckt. Sie sprachen hochdeutsch.Die Täter wussten vermutlich, dass sich die Bewohner des Hofes bei der Beerdigung eines Familienangehörigen befanden und nutzten diese Tatsache aus. Hinweise nimmt die Polizei in Hermeskeil unter der Tel.Nr. 06503/9151-0 oder unter E-Mail pihermeskeil@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier Polizeiinspektion Hermeskeil Telefon: 06503/9151-0 www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4487006 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de