Polizei, Kriminalität

Versuchter Straßenraub in Duisburg-Neudorf

05.03.2017 - 09:06:41

Polizei Duisburg / Versuchter Straßenraub in Duisburg-Neudorf

Duisburg-Neudorf - Samstag, gegen 19.00 Uhr, wurde in Duisburg-Neudorf in Höhe der Kreuzung Bismarckstraße / Schemkesweg ein 16-jähriger Schüler von zwei ihm unbekannten Jugendlichen angesprochen. Einer der Jungen forderte ihn unter Androhen von Schlägen zur Herausgabe seines Handys auf.

Der Geschädigte drohte damit die Polizei zu rufen und rannte anschließend in Richtung Oststraße weg. Die beiden Täter ließen von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung: 1. Südländer, ca. 15 Jahre alt, ca. 170 cm groß, bekleidet mit einem dunkelblauen Trainingsanzug mit der Aufschrift "PSG", dunkles Cappy;

2. Südländer, ca. 14 Jahre alt, ca. 180 cm groß, untersetzte Statur, dunkle Haare;

Beide Täter sprachen Deutsch mit Akzent.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!