Polizei, Kriminalität

Versuchter Straßenraub in Beuel - Zeugen gesucht

12.02.2018 - 14:21:36

Polizei Bonn / Versuchter Straßenraub in Beuel - Zeugen gesucht

Bonn - Drei bislang unbekannte Männer überfielen in der Nacht von Samstag (10.02.18) auf Sonntag (11.02.18) einen 56-Jährigen in der Straße Auf der Schleide in Beuel. Der Mann war gegen 00:15 Uhr dort auf dem Weg zu seiner Wohnanschrift, als er plötzlich von drei Tätern bedrängt wurde. Einer der Männer forderte ihn auf seine Geldbörse zu übergeben. Als er erwiderte, dass er kein Geld habe, wurde ihm mit einem Holzstock auf den Kopf geschlagen. Nachdem der 56-Jährige laut um Hilfe schrie, flüchteten die Täter über die Goethestraße in Richtung Bahnhof Beuel. Das Opfer, welches die Täter wie folgt beschreiben kann, wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht:

- 20-25 Jahre alt - 170-175 cm groß - schmale Statur - Haupttäter: dunkler, spitz zulaufender ca. 10 cm langer Vollbart - bekleidet mit dunkler Kopfbedeckung - helle Jacke

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise: Wer kann weitere Angaben zum Tatgeschehen oder zur Identität der Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!