Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Versuchter Raub, Verkehrsunf?lle, Br?nde

22.05.2021 - 12:42:08

Polizeipr?sidium Reutlingen / Versuchter Raub, Verkehrsunf?lle, ...

Reutlingen - Versuchter Raub -- (Zeugenaufruf)

Zu einem versuchten Raub ist es am Samstag kurz vor 03.00 Uhr im Bereich Burgstra?e / Gartenstra?e gekommen. Die beiden 28 und 15 Jahre alten m?nnlichen Gesch?digten waren im dortigen Bereich zu Fu? unterwegs und wurden von einer m?nnlichen Person angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Hierbei soll der T?ter m?glicherweise ein Messer in der Hand gehalten haben. Nachdem die Forderung des T?ters erfolglos blieb, fl?chtete dieser ohne Beute in Richtung Beutterstra?e bzw. Planie. Der T?ter, welcher gebrochen deutsch sprach und m?glicherweise in Begleitung einer weiblichen Person gewesen sein soll, wird wie folgt beschrieben: M?nnlich, 20 - 30 Jahre alt, 180 cm gro?, dunkler Teint, dunkle Haare die seitlich kurz rasiert und oben l?nger waren. Er soll eine rote Jogginghose getragen haben. Zeugenhinweise werden unter Telefon 07121/942-3333 an das Polizeirevier Reutlingen erbeten.

Bad Urach (RT): Essen auf Herd vergessen

Am Freitag kurz nach 15.00 Uhr r?ckten die Rettungskr?fte zu einem vermeintlichen Brand in einer Wohnung Am Felsenhau aus. Wie vor Ort festgestellt wurde, war das Essen in einem Topf angebrannt, was zu einer starken Rauchentwicklung und in der Folge zum Ausl?sen eines Rauchmelders f?hrte. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr Bad Urach bel?ftet, Sachschaden entstand nicht.

Esslingen (ES): Fu?g?nger lebensgef?hrlich verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag kurz nach 16.00 Uhr in der Augustinerstra?e gekommen. Ein 38 -j?hriger Mann war als Fahrgast in einem Linienbus in Richtung Bahnhof unterwegs und stieg an der Haltestelle Markplatz aus dem Bus aus. Im Anschluss wollte er vor dem Bus die Augustinerstra?e in Richtung Stadtmitte ?berqueren und achtete nicht auf den Pkw Audi A1 eines 20 -j?hrigen Fahrers, welcher ebenfalls die Augustinerstra?e in Richtung Bahnhof befuhr. Der 38 -J?hrige wurde von dem Pkw Audi erfasst, wobei er sich lebensgef?hrliche Verletzungen zuzog. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverst?ndiger hinzugezogen. Die H?he des bei dem Unfall zus?tzlich entstandenen Sachschadens wird auf 1.000 Euro gesch?tzt.

Denkendorf (ES): Zwei Leichtverletze nach Verkehrsunfall

Am Freitag gegen 13.50 Uhr ist es an der sogenannten Drechslerkreuzung zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem beide Fahrzeugf?hrer leicht verletzt worden sind. Nach dem bisherigen Stand den Ermittlungen befuhr der 23 - j?hrige Fahrer eines Pkw Audi A3 von der L 1192 kommend in Fahrtrichtung Neuhausen bei Gr?nlicht in die Kreuzung ein. Der ihm entgegenkommende 24 - j?hrige Fahrer eines Pkw Opel Corsa hatte das Rotlicht der Linksabbiegespur missachtet und fuhr ebenfalls in die Kreuzung ein, worauf es zum Zusammensto? der beiden Fahrzeuge kam. Hierbei entstand Sachschaden in H?he von 23.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. W?hrend der Unfallaufnahme und der anschlie?end erforderlichen Fahrbahnreinigung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Reichenbach an der Fils (ES): Brand

Zu einem kleineren Dachbrand ist es am Freitag gegen 18.30 Uhr an einem Einfamilienhaus in der Katharinenstra?e gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wurden einige Stunden zuvor durch eine beauftrage Firma auf dem Flachdach Bitumenbahnen verschwei?t. In der Folge war dann sp?ter eine montierte Spanplatte in Brand geraten, welche durch die Feuerwehr Reichenbach rasch gel?scht werden konnte. Es entstand Sachschaden in H?he von etwa 5.000 Euro.

T?bingen (T?): Kradfahrer bei Fahrstreifenwechsel gest?rzt

Am Freitag um 15.30 Uhr befuhr ein 39 -j?hriger Fahrer eines Kraftrades der Marke BMW den rechten Fahrstreifen der B27 in FR Hechingen. Neben ihm auf der linken Fahrspur fuhr der 80 -j?hrige Fahrer eines Pkwn VW Tiguan. Auf H?he des Anschlussstelle T?bingen-Lustnau wechselte der Kradfahrer auf den linken Fahrstreifen und ber?hrte hierbei mit seinem Vorderrad das rechte Hinterrad des VW Tiguan. In der Folge kam der Kradfahrer zu Fall und verletzt sich hierbei schwer. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik verbracht werden. Sein Kraftrad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. An beiden Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden in H?he von 900 Euro entstanden.

Me?stetten (ZAK): Unfall aufgrund eines ?berholman?vers

Am Freitag gegen 19.00 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person gekommen. Der 53 -j?hrige Fahrer eines PKW Peugeot befuhr die Verbindungsstra?e von Unterdigisheim in Richtung Oberdigisheim. Vor ihm fuhr ein Linienbus, welchen er kurz nach Unterdigisheim ?berholen wollte. Hierbei erkannte er die auf der Gegenfahrbahn ordnungsgem?? herannahende 64 -j?hrige Fahrerin eines PKW Dacia zu sp?t und versuchte sofort wieder nach rechts auf seine Fahrspur einzuscheren. Eine Ber?hrung der beiden Pkw's konnte jedoch nicht mehr verhindert werden, sie streiften sich seitlich. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden jeweils durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden in H?he von ca. 15.000 Euro. Die schwer verletzte Fahrerin des Pkw Dacia wurde zur weiteren medizinischen Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik verbracht.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Reutlingen

Michael Lainer, PvD

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

@ presseportal.de