Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Versuchter Raub und K?rperverletzung

23.02.2021 - 00:42:35

Polizeidirektion Koblenz / Versuchter Raub und K?rperverletzung

Bendorf - Am Montagabend, gegen 20:15 Uhr, kam es auf dem Spielplatzgel?nde vor einem Einkaufsmarkt im Zentrum von Bendorf zu einem versuchten Raub und einer gef?hrlichen K?rperverletzung. Ein 19 j?hriger Mann wurde beim Verlassen des Marktes durch zwei Jugendliche angesprochen und gefragt, ob er Geld f?r sie h?tte. Als er dieses verneinte, habe einer der Jugendlichen ihm eine Kopfnuss gegeben und es h?tte sich ein Handgemenge entwickelt. Dabei w?re er von den zwei Personen mit Schl?gen und Tritten traktiert worden und h?tte die Flucht ergriffen. Die beiden T?ter h?tten sich zuvor in einer Gruppe von ca. vier oder f?nf weiteren Personen aufgehalten.

Zeugen, welche Hinweise auf die Tat oder die T?ter geben k?nnen, werden gebeten sich bei der Polizei in Bendorf zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz Polizeiinspektion Bendorf Telefon: 02622-9402-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4845432 Polizeidirektion Koblenz

@ presseportal.de