Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Versuchter Raub mit Schusswaffe - die Polizei sucht Zeugen

05.01.2021 - 11:27:31

Polizei Gelsenkirchen / Versuchter Raub mit Schusswaffe - die ...

Gelsenkirchen - Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Abend, 4. Januar 2021, versucht, Geld aus einem Supermarkt an der ?ckendorfer Stra?e in ?ckendorf zu rauben. Der Tatverd?chtige stellte sich um 19.40 Uhr zun?chst an einer Kasse an und forderte dann unter Vorhalt einer Schusswaffe die Mitarbeiterin auf, ihm die Kasse zu ?ffnen. Die Kassiererin schlug daraufhin die Kasse zu und schrie um Hilfe. Der Unbekannte entfernte sich daraufhin mit einer kleinen Sektflasche, die er auf das Kassenband gelegt hatte, aus dem Laden. M?glicherweise ist er vor dem Gesch?ft in ein Auto gestiegen und gefl?chtet. Der Tatverd?chtige ist zirka 50 bis 60 Jahre und 1,80 Meter gro?. Zur Tatzeit trug er eine schwarze M?tze und eine schwarze Jacke, Jeans und braune Schuhe. Mund und Nase waren mit einer Einwegmaske bedeckt. Die Polizei sucht Zeugen, die den versuchten Raub beobachtet haben oder Angaben zu dem Verd?chtigen machen k?nnen. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter der Telefonnummer 0209/ 365 -8112 oder an die Kriminalwache unter -8240.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Thomas Nowaczyk Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4804571 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de