Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Raub auf Parkplatz - die Polizei sucht Zeugen

06.11.2019 - 11:46:22

Polizeidirektion Hannover / Versuchter Raub auf Parkplatz - die ...

Hannover - Am Dienstagabend, 05.11.2019, haben zwei Unbekannte versucht, ein Pärchen in einem Pkw am Inge-Machts-Weg (Calenberger Neustadt) zu überfallen. Das Paar ist in seinem Honda CR-V vor den Tätern geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die 19-Jährige den Pkw gegen 21:45 Uhr auf dem Parkplatz am Inge-Machts-Weg abgestellt. Sie wollte gemeinsam mit ihrem 34-jährigen Freund zu einem Spaziergang aufbrechen. Plötzlich zog ein Unbekannter die Fahrertür auf, bedrohte das Paar mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Geistesgegenwärtig riss der 34-jährige Beifahrer die Fahrertür zu und verriegelte das Auto. Der unbekannte Komplize versuchte noch, die hintere linke Tür zu öffnen - erfolglos. Im Honda konnte das Paar anschließend vom Tatort flüchten. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter bisher nicht ermittelt werden.

Die Tatverdächtigen waren beide schwarz gekleidet und maskiert. Ein Angreifer hatte einen Revolver bei sich. Eine weitere Beschreibung war nicht möglich.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 entgegen. /has, ahm

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de