Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Pkw-Aufbruch

08.11.2019 - 13:36:47

Polizeidirektion Pirmasens / Versuchter Pkw-Aufbruch

Pirmasens - Ein VW Lupo war gestern zwischen 13:30 Uhr und 14:00 Uhr in Höhe des Anwesens Schützengartenstraße 1 abgestellt. Bei seiner Rückkehr stellte der Fahrer fest, dass in der letzten halben Stunde versucht worden war, das Schloss der Beifahrerseite aufzubrechen. Die Schadenshöhe beträgt circa 150 Euro. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Aufbruchsversuch Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de