Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch - Täter durch Nachbar vertrieben

07.10.2018 - 05:51:23

Kreispolizeibehörde Viersen / Versuchter Einbruch - Täter durch ...

Kempen-St.Hubert - Nachbar hörte verdächtige Geräusche und verscheuchte Täter, die versuchten eine Terrassentüre aufzuhebeln.

Der aufmerksame Nachbar hörte aus dem Garten seines Nachbarn am Heideweg gegen 21:55 Uhr verdächtige Geräusche. Als er über den Zaun in den Nachbargarten schaute und laut rief, sah er noch eine Person über den Gartenzaun in Richtung Spielplatz flüchten. Ihm fiel auch noch ein silberner PKW Mercedes oder BMW mit einem Kennzeichen aus Duisburg (DU), besetzt mit zwei Personen, auf, der zügig weg fuhr. Ob der Wagen mit dem versuchten Einbruch im Zusammenhang steht, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 02162 / 377-0 in Verbindung zu setzten./mikö (1377)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Michael Köhler Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de