Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

27.07.2020 - 18:22:11

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Ludwigshafen - Am Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Mohnstraße eine Person auf seinem Grundstück. Als der Anwohner den Eindringling zur Rede stellen wollte, flüchtete dieser. Der Flüchtende wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 - 40 Jahre alt, normale Statur, ca. 180cm groß, bekleidet u.a. mit langer dunkler Hose. Ob ein Tatzusammenhang mit dem Einbruch in die Garage in der Kalmusstraße https://s.rlp.de/du3kZ besteht, wird derzeit noch ermittelt.

Wer hat am Sonntagmorgen verdächtige Wahrnehmungen in der Mohnstraße gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Ghislaine Werst Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4663317 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de