Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch in Pfarrbüro

24.10.2017 - 11:46:34

Polizeipräsidium Mainz / Versuchter Einbruch in Pfarrbüro

Mainz-Bretzenheim - Donnerstag, 19.10.2017, 16:00 Uhr, bis Montag, 23.10.2017, 15:00 Uhr:

Im Laufe des Wochenendes kam es zu einem versuchten Einbruch in das Pfarrbüro St. Achatius in der Backhaushohl in Mainz-Bretzenheim.

Ein bisher unbekannter Täter versuchte offenbar mehrfach die Eingangstür aufzuhebeln, was jedoch misslang. Auch am angrenzenden Jugendraum wurden Hebelspuren festgestellt. Aber auch hier gelang es dem Täter nicht die Tür zu öffnen.

Allerdings waren die Beschädigungen an der Holztür so extrem, dass sich die Tür nicht mehr öffnen oder gar aufschließen ließ.

Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!