Obs, Polizei

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus

13.10.2018 - 12:31:20

Polizeidirektion Ludwigshafen / Versuchter Einbruch in ...

Lambsheim - Am Abend des 12.10.2018, im Zeitraum zwischen 23:30 und 23:40 Uhr, versuchen zwei unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Hierfür nutzen die Täter eine Mülltonne zum Übersteigen des Gartenzauns und versuchen hier das Badfenster aufzuhebeln. Da das Fenster zur Straße hin gelegen ist können die beiden Täter bei der Tatausführung beobachtet werden und brechen ihr Vorhaben nach wenigen Minuten erfolglos ab. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen entkommen die Täter noch vor Eintreffen der Polizei. Der Wohnungseigentümer ist derzeit verreist und war zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. Leider muss mit Beginn der "dunklen Jahreszeit" auch dieses Jahr mit vermehrten Einbrüchen gerechnet werden. Daher beachten Sie folgende Tipps der Polizei, um sich vor einem Einbruch zu schützen:

- Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit.

- Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus.

- Auch wenn Sie Haus und Wohnung nur kurz verlassen: Ziehen Sie nicht nur die Tür ins Schloss, sondern schließen Sie immer, am besten zweifach, ab.

- Deponieren Sie Ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals außerhalb Ihrer Räume: Ein Einbrecher kennt jedes Versteck!

- Rollläden sollten zur Nachtzeit geschlossen werden. Achten Sie darauf dass Ihre Rollläden gegen Hochschieben gesichert sind.

- Gekippte Fenster können von Einbrechern leicht geöffnet werden.

Weitere Tipps wie Sie sich vor Einbrechern schützen können, finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Schalber, PK'in Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233-313-0 E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de