Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch in Friseursalon

10.04.2017 - 15:16:39

Polizei Mönchengladbach / Versuchter Einbruch in Friseursalon

Mönchengladbach - In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein Unbekannter die Eingangstüre eines Friseursalons auf dem Stapper Weg aufzuhebeln.

Vermutlich durch die dadurch verursachten Geräusche wurde der im Haus wohnende Inhaber geweckt und sah in den Geschäftsräumen nach, bemerkte aber nichts.

Erst im Laufe des Sonntags stellte er die durch den Einbruchsversuch entstandenen Beschädigungen an der Eingangstüre fest.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere über gemachte Beobachtungen, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.(jl)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!