Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus +++

31.07.2020 - 12:52:30

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Versuchter ...

Oldenburg - Zu einem versuchten Einbruch kam es am gestrigen Tag gegen 13:30 Uhr in der Eichendorffstraße. Eine Nachbarin hörte zunächst ein Knacken aus dem Garten des Einfamilienhauses und sah kurz darauf zwei Männer aus dem Garten in Richtung Sodenstich flüchten. Sie beschrieb die Männer als etwa 20 Jahre alt, schlank und etwa 1,75 bis 1,80 m groß. Einer habe dunklere und einer blonde Haare gehabt. Der Dunkelhaarige sei mit einem dunklen T-Shirt und einer dunklen Hose bekleidet gewesen. Der andere habe ein helles T-Shirt getragen. Einer der Männer habe einen schwarz-roten Rucksack bei sich getragen.

Bei der Sachverhaltsaufnahme wurden Hebelspuren an Fenstern und einer Terrassentür festgestellt. Das Haus wurde von den Tätern augenscheinlich nicht betreten.

Die Polizei bittet Zeugen, die im Zeitraum zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr Personen, auf die die Beschreibung zutrifft, im Bereich Eichendorffstraße/Sodenstich gesehen haben, unter der 0441-7904115 zu melden. (863542)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Sarah Rost Telefon: 0441-790 4013 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4666950 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de