Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

versuchter Diebstahl im Krankenhaus

11.08.2019 - 13:06:15

Polizeidirektion Pirmasens / versuchter Diebstahl im Krankenhaus

Zweibrücken - Am Samstagnachmittag wurde die Polizei zu einer Patientin im Krankenhaus gerufen. Während die Frau schlief, betrat ein unbekannter Mann ihr Zimmer und durchsuchte ihre Sachen nach Wertgegenständen. Dem Dieb fiel das Smartphone der Dame zu Boden. Durch dieses Geräusch wachte die Frau auf und der Unbekannte verließ fluchtartig ihr Zimmer. Das Krankenhauspersonal, das den Mann noch bis in die Fußgängerzone verfolgte, berichtet später, dass ihnen dieser Verdächtige bereits schon öfters aufgefallen wäre, indem er sich in den Fluren der Patientenzimmer herumgetrieben hätte. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 1,90 Meter groß, Drei-Tage-Bart, kurze, dunkle Haare, schwarze Fahrradbekleidung und auffallende neongelbe Sportschuhe. Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann beobachtet haben, ihn kennen oder ebenfalls Opfer des Diebes geworden sind. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 06332-9760 oder per Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 pizweibruecken@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de