Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Versuchter Betrug

12.01.2020 - 12:51:26

Polizeiinspektion Sulzbach / Versuchter Betrug

Saarbrücken-Dudweiler - Am Samstag, 11.01.2020, gg. 11:30 Uhr, setzte sich ein unbekannter männlicher Täter mit einer 77-Jährigen fernmündlich über deren Festnetzanschluss in Verbindung. Er stellte im Telefonat einen Lottogewinn in Aussicht, dessen Auszahlung jedoch vorab einen Gebührenausgleich in Höhe von 990 EUR erfordere. Diese "Transportkosten" sollten durch den Kauf von sog. steam-Guthaben-Karten beglichen werden. Tatsächlich kam es schlussendlich nicht zur Übermittlung von diesen Guthaben-pins an den Täter.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, nicht auf dubiose Gewinnversprechen etc. einzugehen und Angehörige und Bekannte entsprechend zu sensibilisieren.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sulzbach SULZ- DGL Gärtnerstraße 12 66280 Sulzbach Telefon: 06897/9330 E-Mail: pi-sulzbach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138473/4489505 Polizeiinspektion Sulzbach

@ presseportal.de