Obs, Polizei

Versuchte Brandstiftung - Täter versuchen Lokal anzuzünden

22.03.2017 - 13:31:32

Polizei Wolfsburg / Versuchte Brandstiftung - Täter versuchen ...

Wolfsburg - Velpke, An der Prügeleiche 21.03.2017, 21.20 Uhr

Zu einer versuchten schweren Brandstiftung kam es am Dienstagabend in der Straße An der Prügeleiche. Nach bisherigem polizeilichem Kenntnisstand, versuchten Unbekannte vermutlich mittels Brandbeschleuniger an einem Fenster einer dortigen Gaststätte Feuer zu legen. Angestellte des Lokals hatten gegen 21.20 Uhr die Flammen entdeckt und geistesgegenwärtig mit Wasser das Feuer gelöscht. Zahlreiche Gäste waren zur genannten Zeit in der Lokalität und kamen mit dem Schrecken davon. Zum Glück wurde der Brand rechtzeitig entdeckt, so dass es zu geringem Gebäudeschaden, aber viel wichtiger, zu keinem Personenschaden kam. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern geben können. Zuständig ist die Polizei in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!