Polizei, Kriminalität

Versuchte Aufsprengung eines Geldautomaten

15.04.2018 - 09:41:27

Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst / ...

Gießen - Am heutigen Sonntag, kurz vor 04:30 Uhr versuchten unbekannte Täter, den Geldautomaten der Sparkassenfiliale in Eschenburg-Wissenbach aufzusprengen. Die Täter wollten offensichtlich durch Einleiten eines Gasgemisches an das Bargeld heran kommen. Der Automat hielt jedoch der Gewalteinwirkung stand. Er wurde zwar beschädigt, an das Bargeld kamen die Täter jedoch nicht heran. Durch die Explosion wurde der Vorraum der Sparkassenfiliale stark in Mitleidenschaft gezogen. Größerer Gebäudeschaden entstand jedoch nicht. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise werden erbeten an die Kriminaldirektion Mittelhessen unter der Rufnummer 0641/70060.

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/17277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_17277.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Führungs- und Lagedienst Ferniestraße 8 35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!