Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verstoß gegen das Waffengesetz

15.11.2019 - 14:36:31

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Verstoß gegen das Waffengesetz

53879 Euskirchen - Ein Mann (36) aus Mechernich führte am Donnerstagabend (21.30 Uhr) eine Schreckschusswaffe mit sich, ohne aber im Besitz des erforderlichen kleinen Waffenscheins zu sein.

Der Mann fiel bei einer Personenkontrolle im Bereich des Güterbahnhofs in Euskirchen auf.

Die Polizeibeamten stellten zudem eine kleinere Menge Amphetamin fest. Zudem war der Führerschein des Mannes zur Sicherstellung ausgeschrieben.

Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Weitere Hinweise zum kleinen Waffenschein zum Führen von Schreckschuss-, Gas- und Signalwaffen, finden Sie hier: https://polizei.nrw/artikel/kleiner-waffensch ein-zum-fuehren-von-schreckschuss-gas-und-signalwaffen

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de