Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verst?rkte Corona-Kontrollen am Osterwochenende

06.04.2021 - 12:22:51

Polizeipr?sidium Trier / Verst?rkte Corona-Kontrollen am ...

Trier/Eifel/Hunsr?ck - Die Beamtinnen und Beamten des Polizeipr?sidiums Trier stellten am Osterwochenende zwar einige Verst??e gegen die geltenden Corona-Bestimmungen fest. Die weitaus meisten Menschen hielten sich jedoch an die Regeln. Mit Unterst?tzung der Bereitschaftspolizei und teilweise gemeinsam mit den origin?r zust?ndigen Ordnungs?mtern waren die Einsatzkr?fte des Polizeipr?sidiums Trier am vergangenen Osterwochenende verst?rkt in den Innenst?dten und an den bekannten Ausflugszielen unterwegs. "Zwar hielten sich die allermeisten Menschen an die geltenden Corona-Beschr?nkungen, hielten die Abst?nde ein und trugen die vorgeschriebenen Masken", sagt der Pressesprecher des Polizeipr?sidiums Trier, Karl-Peter Jochem, "leider hat es aber auch unr?hmliche Ausnahmen gegeben." So unterst?tzte die Polizeiinspektion Saarburg am Karfreitag das Ordnungsamt bei der Aufl?sung einer gr??eren Ansammlung von Personen an einem Ausflugsziel an der Saar, wo unter anderem alkoholische Getr?nke verkauft und konsumiert wurden. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Verbandsgemeindeverwaltung stellten die Beamten Personalien fest und erstatteten mehrere Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Am Karfreitag hatten die Beamten bereits eine "Corona-Party" in einem Geb?ude der ehemaligen Air-Station am Schwarzen Mann bei Gondenbrett aufgel?st und zahlreiche Anzeigen erstattet. (s. Pressemitteilung der PI Pr?m v. 03.04.2021 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4880707) Im Bereich der Polizeiinspektion Zell stellten die Einsatzkr?fte w?hrend des gesamten Osterwochenendes eine Vielzahl von Wohnmobilen fest, die aufgrund der geschlossenen Campingpl?tze an der Mosel "wild" in und am Rande der Ortschaften parkten. Ruhig war es hingegen an der Geierlay-H?ngeseilbr?cke. Dieses Ausflugsziel war im Vorfeld der Osterfeiertage von der zust?ndigen Beh?rde geschlossen worden. Insgesamt registrierten die polizeilichen Einsatzkr?fte zwischen Karfreitag und Ostermontag 121 Ordnungswidrigkeiten, meist wegen unzul?ssiger Personenansammlungen oder Nichteinhaltens des Mindestabstandes.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117701/4881793 Polizeipr?sidium Trier

@ presseportal.de