Polizei, Kriminalität

Vermisster Senior wohlbehalten aufgefunden

26.10.2017 - 14:06:49

Polizeipräsidium Mainz / Vermisster Senior wohlbehalten ...

Mainz - Donnerstag, 26.10.2017, 11:15 Uhr

Der 85-jährige Senior Johann N. ist heute Morgen wohlbehalten in einem Mainzer Krankenhaus aufgefunden worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der 85-Jährige bereits gestern kurz nach Verlassen des Seniorenstiftes auf dem Gehweg in der Kirsteinstraße / Xaveriusweg gestürzt und anschließend von einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht worden.

Möglicherweise aufgrund seiner leichten Demenz hatte der Senior fehlerhafte Personalien und ein falsches Geburtsdatum bei der Aufnahme im Krankenhaus angegeben, so dass die Anfragen der Polizei im Rahmen der Suchmaßnahmen bei den Krankenhäusern ins Leere liefen.

Die Mainzer Polizei hatte daraufhin gestern Nachmittag eine umfangreiche Suche nach dem Vermissten ausgelöst. Unter anderem wurden bis in die späte Nacht Mantrailer-Hunde eingesetzt, die jedoch nicht zum Auffinden des 85-Jährigen führten.

Heute Morgen kam dann der entscheidende Hinweis eines Rettungssanitäters. Beamte des zuständigen Kommissariats der Kriminalinspektion Mainz konnten dann den Mann im Krankenhaus ausfindig machen und wohlbehalten antreffen. Die Angehörigen wurden verständigt.

Wir berichteten:

Heute Vormittag (Mittwoch, 25.10.2017) gegen 10.00 Uhr verlässt der 85-jährige Herr Nerenberger das Betreute Wohnen im Bereich der Unteren Zahlbacher Straße. Er leidet an leichter Altersdemenz und benötigt Medikamente, die er nicht mitführt. Er ist sehr schlank, wiegt etwa 50 kg bei 1,7 m Körpergröße. Zu seiner Bekleidung können keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!