Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Vermisster Jüchener tot aufgefunden

09.10.2019 - 10:51:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Vermisster Jüchener tot ...

Jüchen-Aldenhoven - Wir berichteten mit Pressemitteilung vom 07.10.2019, 15:27 Uhr, über einen Vermisstenfall aus Jüchen. Die Polizei hatte umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem 80-jährigen Johannes B. durchgeführt und eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet.

Der Fund eines Toten am Dienstagabend (08.10.) in Aldenhoven, brachte nun, nach abschließenden Maßnahmen der Identifizierung, die traurige Gewissheit, dass es sich bei dem Verstorbenen um den vormals vermissten Jüchener handelt. Der Mann befand sich in einem schlecht einsehbaren Bereich eines Gartens. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de