Polizei, Kriminalität

Vermisstenfahndung! - Polizei bittet um Mithilfe!

17.05.2018 - 16:41:29

Polizeipräsidium Aalen / Vermisstenfahndung! - Polizei bittet um ...

Schwäbisch Gmünd - Seit Mittwoch, 17:00 Uhr wird eine 79 Jahre alte Frau vermisst, die sich zu dieser Zeit vor dem Leonhardsfriedhof in der Friedhofstraße aufhielt. Die Seniorin leidet unter Demenz und dürfte sich in einem orientierungslosen Zustand befinden.

Die Polizei wurde gegen 22 Uhr verständigt und leitete sofort eine großangelegte Suchaktion ein. Mehrere Streifenbesatzungen suchten bis tief in die Nacht vergeblich nach der Vermissten. Es waren dabei auch Personensuchhunde eingesetzt.

Gegen 03:30 Uhr musste die Suche unterbrochen werden. Am Donnerstagmorgen wurde bei Tageslicht die Suchaktion durch mehrere Streifen und einen Polizeihubschrauber fortgesetzt. Die Rems wurde zudem mit Unterstützung der DLRG mit einem Boot abgesucht. Die 79-Jährige Frau konnte bislang nicht aufgefunden werden.

Die Frau ist 160-165 Meter groß und etwa 55 Kilogramm schwer. Sie hat kurze, dunkel gefärbte Haare. Die Vermisste läuft etwas nach vorne gebeugt. Sie war zuletzt mit einer schwarzen dickeren Jacke, einer schwarzen Stoffhose und einem blauen Wollpullover der Marke "Gerry Weber" bekleidet und trug voraussichtlich einen leuchtend roten Schal. Die Vermisste hatte eine schwarze Handtasche bei sich. Die Vermisste ist zu Fuß unterwegs und benutzt gegebenenfalls auch öffentliche Verkehrsmittel.

Ein Lichtbild der Vermissten ist unter diesem Link abrufbar:

https://fahndung.polizei-bw.de/fahndung/pp-aalen-schwaebisch-gmuen d-vermisstenfall/

++ Um Veröffentlichung wird gebeten! ++

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und fragt:

- Wer hat die Frau seit Mittwoch, 17:00 Uhr gesehen ? - Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Wer die Vermisste antrifft, wird gebeten umgehend die Polizei unter Notruf 110 zu verständigen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!