Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Vermeintlicher Betrüger unterwegs

15.01.2020 - 11:26:33

Polizeidirektion Pirmasens / Vermeintlicher Betrüger unterwegs

Kröppen - Gestern meldeten Anwohner gegen 13:30 Uhr, dass in Kröppen ein älterer Herr mit einem roten Pkw mit der Aufschrift einer Brandschutzfirma unterwegs sei. Er klingelt an Haustüren und gibt vor, die Feuerlöscher überprüfen zu müssen. Im Anschluss soll für eine angeblich unsachgemäß durchgeführte Überprüfung ein überteuerter Betrag verlangt worden sein. Der Mann konnte von der Polizei noch in der Ortslage angetroffen und kontrolliert werden. Es handelte sich um einen 61jährigen Mann, der wegen ähnlich gelagerter Sachverhalte bereits mehrfach wegen Betrugs in Erscheinung getreten ist. Er trug einen roten Kittel und Jeans. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die im diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, können sich mit der Kriminalinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4492251 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de