Polizei, Kriminalität

Vermeintliche Helfer entpuppten sich als dreiste Diebe

26.03.2017 - 10:27:05

Polizei Mönchengladbach / Vermeintliche Helfer entpuppten sich ...

Mönchengladbach - In der Mönchengladbacher Altstadt war es am Samstagmorgen, gegen 04:50 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Einer der Streitenden war zu Boden gegangen und rief um Hilfe. Seine Kontrahenten hatten sich bereits entfernt, als zwei junge Männer auf den 20jährigen Gladbacher zukamen und vorgaben, ihm helfen zu wollen. Sie richteten ihn auf und stahlen dabei sein Portemonnaie und das Handy. Anschließend flüchteten die dreisten Diebe in Richtung Geroweiher. Durch die Videoanlage der Polizeiwache Alter Markt wurde der Vorfall aufgenommen. Die beiden Diebe konnten zweifelsfrei erkannt werden und wurden im Rahmen der Fahndung noch in der Altstadt festgenommen. Beide wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30 Fax: 02161/29 29 39 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!