Polizei, Kriminalität

Verletztes Kind nach Unfall mit zu großem Fahrrad

26.03.2017 - 12:36:35

Polizeidirektion Ludwigshafen / Verletztes Kind nach Unfall ...

Schifferstadt - Am Freitag, 24.03.17, gegen 18.55 Uhr befuhr ein 11-jähriger Junge mit einem Herrenrad den Radweg längs der Rehhofstraße in Richtung Mannheimer Straße. Hierbei geriet er mit dem linken beschuhten Fuß in die Speichen des Hinterrades und zog sich dadurch eine stark blutende Risswunde zu. Ursache dürfte das offensichtlich zu große Fahrrad für den Jungen gewesen sein. Nach der Erstversorgung vor Ort kam das Kind in ein Krankenhaus nach Ludwigshafen. Die verständigten Eltern erschienen an der Unfallstelle.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-0 E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!