Polizei, Kriminalität

Verletzter Radfahrer bei Verkehrsunfall in Resse - Zeugen gesucht

05.04.2018 - 14:36:35

Polizei Gelsenkirchen / Verletzter Radfahrer bei Verkehrsunfall ...

Gelsenkirchen - Am Mittwoch, den 04.04.2018, gegen 20:20 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Hertener mit seinem Fahrrad auf der Bönigstraße in Richtung Westerholt. Als er den Vierhöfeweg passieren wollte, sah er, dass sich ihm von links, auf dem Vierhöfeweg, ein Fahrzeug näherte. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Bönigstraße/ Vierhöfeweg. Der Radfahrer fiel auf die Motorhaube des Wagens und von dort auf die Fahrbahn. Er verletzte sich leicht. Der Wagen entfernte sich zügig auf der Bönigstraße in Richtung Westerholt, ohne dass sich die bislang unbekannte Person am Steuer des Fahrzeugs um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei bittet die Fahrzeugführerin/ den Fahrzeugführer sich bei der Polizei zu melden, um den Sachverhalt zu klären. Sie sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/ oder dem flüchtigen Fahrzeug und/ oder der Person am Steuer machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 6223 (Verkehrskommissariat) oder - 2160 (Leitstelle).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!