Polizei, Kriminalität

Verletzter nach Verkehrsunfall auf der BAB 20

16.09.2018 - 12:16:30

Polizeipräsidium Rostock / Verletzter nach Verkehrsunfall auf ...

Grevesmühlen - Am frühen Sonntagmorgen kam es gegen 04:30 Uhr auf der BAB 20 zu einem schweren Verkehrsunfall. An der Anschlussstelle Grevesmühlen kam ein Pkw Ford in der Ausfahrt nach links von der Fahrbahn ab und verunfallte.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand stand der 50-jährige Fahrzeugführer zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Er befand sich allein im Fahrzeug und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Im Auftrag M. Funk Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de