Polizei, Kriminalität

Verkehrszeichen durch Fans herausgerissen

10.04.2017 - 13:56:47

Polizeipräsidium Mainz / Verkehrszeichen durch Fans herausgerissen

Mainz - Sonntag, 09.04.2017, 12:05 Uhr Bereits vor Beginn des Drittligaspiels FSV Mainz 05 gegen FC Hansa Rostock kam es in der Stadt zu einer Sachbeschädigung. Mehrere Personen mit Fanbekleidung von Hansa Rostock warfen auf der Mombacher Straße, Ecke Fritz-Kohl-Straße, einen Bauzaun sowie ein Verkehrszeichen um. Die verständigten Polizeibeamten konnten den Bauzaun unbeschädigt wieder aufstellen. Das Verkehrszeichen war an der Bodenverankerung abgebrochen. Der Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich. Die Tatverdächtigen wurden nicht mehr angetroffen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653630

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!