Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallmitteilung

22.07.2020 - 19:32:15

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfallmitteilung

Fulda - Petersberg - Am Montag (20.07.) kam es gegen 9.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide beteiligten Autofahrer leicht verletzt wurden. Eine 30-jährige Audi-Fahrerin aus Petersberg befuhr die Josef-Damian-Straße in Fahrtrichtung Ortsausgang, als sie nach links von ihrem Fahrstreifen abkam und gegen den ihr entgegenkommenden Hyundai einer 30-jährigen aus Petersberg stieß. Beide Frauen wurden leicht verletzt, die Audi-Fahrerin wurde in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 34.000 Euro.

Fulda - Am Dienstag (21.07.) kam es gegen 14.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 21.500 Euro entstand. Ein 52-jähriger Opel-Fahrer aus Baunatal stand auf dem linken Fahrstreifen, etwas weiter rechts versetzt, der Heinrichstraße in Fahrtrichtung Sturmiusstraße, als plötzlich ein BMW mit erhöhter Geschwindigkeit links an ihm vorbeifuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Fahrerin des BWM, eine 71-Jährige aus Künzell, fuhr anschließend weiter gegen eine Laterne, ein Straßenschild sowie gegen einen Gartenzaun und kam anschließend zum Stehen. Sie wurde leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gefertigt: (Polizeistation Fulda - PHK, Felbinger)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4659567 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de