Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfallflucht

17.05.2021 - 18:37:53

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Verkehrsunfallflucht

B?ckeburg - (ma)

Der Fahrer eines wei?en Kastenwagens mit Mindener Zulassungskennzeichen hat am Sonntag gg. 18.05 Uhr auf dem Seitenstreifen an der Langen Stra?e in B?ckeburg beim R?ckw?rtsfahren ein dort parkendes Leichtkraftrad der Marke KTM ber?hrt, das durch den Ansto? umfiel und dadurch besch?digt wurde.

Der Nutzer des Krades, ein 16j?hriger Jugendlicher aus dem Auetal, der den Unfall von der gegen?berliegenden Stra?enseite beobachten konnte, richtete gemeinsam mit dem Verursacher das Motorrad wieder, der anschlie?end mit seinem Transporter wegfuhr ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Der fl?chtige Fahrer wird auf ca. 50 Jahre bei einer K?rpergr??e von ca. 170cm gesch?tzt, der braunes sch?tteres Haar hatte. Die Statur des m?glicherweise s?deurop?isch aussehenden Mannes, der mit einem T-Shirt bekleidet war, wurde vom Gesch?digten als dicklich angegeben. In dem wegfahrenden Transporter sa? eine Frau als Beifahrerin.

Die Polizei B?ckeburg hat ein Strafverfahren wegen des Tatverdachts der Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat B?ckeburg Ulmenallee 9 31675 B?ckeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4917240 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de