Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

21.07.2020 - 19:07:21

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Verkehrsunfallflucht

Hoya - (LUE) Am 21.07.2020, zwischen 13:00 Uhr und 14:30 Uhr wurde in Hoya in der Bücker Straße / L351, in Höhe der Einmündung ,,Promenade", ein an der Straße abgestellter, oranger Transporter beschädigt. Außerdem wurde die hinter dem Transporter zur Absicherung aufgestellte Warnbarke ebenfalls angefahren. Da der Schaden augenscheinlich durch ein Fahrzeug entstanden sein muss, leitete das zuständige Polizeikommissariat Hoya ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Dazu wird die Mithilfe von Zeugen benötigt. Wer zu dem fraglichen Zeitraum hilfreiche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Hoya unter der Telefonnummer 04251/934640.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

Telefon 04251/93464-0

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4658488 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de