Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

15.01.2020 - 19:21:15

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfallflucht

Hersfeld-Rotenburg - Verkehrsunfallflucht

Bebra- Zur Unfallzeit am Dienstagmittag (14.01.), gegen 14.40 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin aus Eschwege die Bundesstraße 27 von Bebra-Asmushausen kommend in Richtung Bebra. Kurz vor der Abfahrt Bebra-Nord kam der Fahrerin auf ihrer Fahrspur ein unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen. Die Eschwegerin wich nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke. Der Gesamtschaden beträgt circa 5.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Gefertigt: (PST Rotenburg a. d. Fulda, Schmitz, VAe)

Patrick Bug Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4493184 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de