Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

04.12.2019 - 09:07:00

Polizeiinspektion Northeim / Verkehrsunfallflucht

Bad Gandersheim - Kalefeld B 248 zwischen Neue Krug und Böhmerberg, Di., 03.12.2019 gegen 18:30 Uhr. Ein 37-Jähriger aus einem Kalefelder Ortsteil befuhr mit seinem weißen Hyundai die B 248 aus Echte kommend in Richtung Seesen. Auf Höhe der Straße "Am Hohen Feld" überholte ein vermutlich blauer Ford Fusion einen Lkw und kam dem 37-Jährigen frontal entgegen. Dieser versuchte auszuweichen, trotzdem kam es zum Zusammenstoß der Außenspiegel. Am Pkw des 37-Jährigen wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Schaden wird auf 150,00 EUR geschätzt. Der Fahrer des blauen Fords entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die zum unfallrelevanten Zeitpunkt einen blauen Ford Fusion mit beschädigtem linken Außenspiegel gesehen haben oder anderweitige Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Bad Gandersheim (Tel.: 05382/91920-115).(pr)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4457998 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de