Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

27.11.2019 - 14:16:43

Polizeidirektion Pirmasens / Verkehrsunfallflucht

Contwig - Am 26.11.2019 gegen 18:30 Uhr kam es im Begegnungsverkehr auf der K 74 zwischen Contwig und dem Outlet-Center zu einem Spiegel/Spiegel-Kontakt zweier entgegenkommender Fahrzeuge. Der Unfallverursacher, ein unbekannter Pkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug aus Richtung Outlet-Center gekommen war, steht im Verdacht, gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen und dadurch den Unfall verursacht zu haben. Er flüchtete unerkannt. Hinweise auf sein Fahrzeug liegen nicht vor. Bei dem Geschädigten handelt es sich um einen grauen Opel-Zafira, bei dem der Außenspiegel durch den Anstoß gegen die Scheibe der Fahrertür gedrückt wurde und diese zum Bersten brachte (ca. 1.500 EUR Schaden). Der geflüchtete Pkw dürfte durch den Unfall ebenfalls einen zerstörten Außenspiegel davongetragen haben.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332 / 9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen der Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4452018 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de