Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

10.08.2019 - 10:16:23

Polizeiinspektion Bingen / Verkehrsunfallflucht

Bingen - Am Freitag, 09.08.2019, gegen 10:30 Uhr, ereignete sich auf der Alfred-Nobel-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher flüchtete. Nach Angaben des beteiligten Geschädigten habe dieser die Alfred-Nobel-Straße mit seinem Transporter in Richtung Gustav-Stresemann-Straße befahren. Höhe der Kirche der Zeugen Jehovas stand im Gegenverkehr ein PKW, der nach links auf das Kirchengelände einbiegen wollte. Plötzlich wurde dieser von dem unbekannten Unfallverursacher überholt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der geschädigte Transporterfahrer nach rechts ausweichen, wobei er von der Fahrbahn abkam und in den Zaun des anliegenden Grundstücks prallte. Am Fahrzeug und am Zaun entstanden Sachschaden in Höhe von 9000EUR. Der Unfallverursacher, vermutlich mit einem PKW unterwegs, entfernte sich von er Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.` Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen machen können, sollen sich bitte bei der Polizei in Bingen melden (Tel.: 06721-9050).

OTS: Polizeiinspektion Bingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/131675 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_131675.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen Telefon: 06721 9050 E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de http://ots.de/vPCp5a

@ presseportal.de