Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

12.08.2018 - 14:56:25

Polizeidirektion Kaiserslautern / Verkehrsunfallflucht

Meisenheim - Am Samstagmorgen gegen 10.00 Uhr biegt ein Wohnwagengespann von der B420 Richtung Raumbach ab. Aufgrund des Sperrschildes musste der Fahrer des Gespannes allerdings wenden. Beim Wenden streifte er mit dem Wohnanhänger ein am dortigen Blumenfeld abgestelltes Auto. Es entstand ein Schaden von schätzungsweise 5000,- Euro. Ein Zeuge gab an, dass das Zugfahrzeug ein schwarzer Kombi mit gelben Nummernschild war. An einem nahegelegenen Campingplatz konnte der Name des niederländischen Fahrers ermittelt werden. Dieser verließ den Campingplatz am Morgen in Richtung seiner Heimat. Gespann und Fahrer konnten nicht mehr aufgefunden werden. Die Ermittlungen laufen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Lauterecken zu melden. 06382-9110

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de