Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

06.04.2018 - 09:41:48

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrsunfallflucht

Einbeck - Einbeck (TMü)

37574 Einbeck, Am Kälbertalsgraben

Donnerstag, 05.04.18, 09.42 Uhr

Beim rückwärts Ausparken aus einer Parklücke stieß am Donnerstag Morgen ein 84-jähiger Einbecker mit seinem Pkw gegen einen Ausstellungswagen eines Autohauses.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern entfernte er sich anschließend voin der Unfallstele, ohne die Feststellung seiner Beteiligung zu ermöglichen.

Der Unfall war aber von einem Zeugen beobachtet worden, der sich das Kennzeichen notiert hatte.

Gegen den Verursacher wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 350 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!