Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

19.12.2017 - 12:46:40

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrsunfallflucht

Osterode - Hörden, Gänsewinkel, 18.12.17, 12.00 Uhr 12.05 Uhr

HÖRDEN (US) Am Montag, gg. 12.00 Uhr, befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem LKW den Gänsewinkel in Hörden und bog nach links auf das Gelände einer Firma ein. Hierbei schwenkte der LKW mit dem rechten Heck aus und touchierte den ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen abgestellten VW-Bus des 48jähr. Geschädigten aus Gieboldehausen. Da ein Zeuge den Unfall beobachtet hatte, konnte der Verursacher ermittelt werden. Der Schaden beläuft sich auf 4000,-- Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Osterode Leitung

Telefon: 05522/508 0 Fax: 05522/508 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!